wissen.de
Total votes: 33
DATEN DER WELTGESCHICHTE

284282 v. Chr.

Italien

Die keltischen Senonen belagern die mit Rom verbündete Stadt Arretium und lösen damit einen Konflikt mit Rom aus. Sie vernichten ein römisches Entsatzheer. Diese Niederlage zieht den Abfall der unterworfenen Etruskerstädte nach sich. Sowohl Kelten als auch Etrusker können von Rom jedoch in der Schlacht am Vadimonischen See 283 v. Chr. geschlagen werden. 282 v. Chr. ziehen sich die Kelten aus Mittelitalien zurück, das nun von Rom sicher beherrscht wird.

Total votes: 33