wissen.de
KALENDER
Im Ruhrbergbau verschärft sich der Tarifkonflikt. 400 000 Bergleute werden ausgesperrt. Die Gewerkschaften kämpfen in erster Linie gegen die Verlängerung der Arbeitszeit. Am 1. Mai war das letzte kurzfristige Überschichtsabkommen zur achten Arbeitsstunde abgelaufen. Nun wollen die Arbeitnehmer wieder zu der seit 1919 geltenden Siebenstunden-Schicht für Arbeit unter Tage zurückkehren.