wissen.de
KALENDER
In den Teilen Ostpreußens und Schleswig-Holsteins, die erst durch Volksabstimmung 1920 wieder ans Deutsche Reich angeschlossen wurden, finden Nachwahlen zum Reichstag statt. Die Deutsche Demokratische Partei (DDP) und die SPD verlieren je fünf Mandate. Die Deutschnationale Volkspartei (DNVP), die Deutsche Volkspartei (DVP), die Unabhängige Sozialdemokratische Partei Deutschlands (USPD) sowie die KPD und das Zentrum verbuchen Stimmengewinne.