wissen.de
KALENDER
Die Bemühungen um ein friedliches Zusammenleben der verschiedenen Volksgruppen im Kosovo erleiden durch ein Massaker an 14 serbischen Bauern einen schweren Rückschlag. KFOR-Soldaten, die von Bewohnern des Dorfes Gracko alarmiert worden waren, entdecken die 14 Toten. Die Dorfbewohner beschuldigen "albanische Terroristen" der Tat.