wissen.de
KALENDER
Bundesfinanzminister Hans Eichel (SPD) meldet einen Fehlbetrag von 3,8% des Bruttoinlandsproduktes (BIP) an die EU-Kommission. Deutschland verstößt damit erneut gegen die Maastricht-Obergrenze von 3%.