wissen.de
KALENDER
Bei der Wahl zum Hohen Rat, dem neugeschaffenen Parlament von Usbekistan, erringt die Partei von Präsident Islam Karimow, die KP-Nachfolgeorganisation Demokratische Volksunion, die überwältigende Mehrheit. Nur sieben der 250 Sitze gehen an Karimow-kritische Politiker.