wissen.de
KALENDER
Aus Kiew werden 651 jüdische Familien ausgewiesen. Betroffen sind rund 2700 Personen. In Russland kommt es in diesem Jahr mehrmals zu judenfeindlichen Aktionen seitens der Regierung. Pogrome wie die des Jahres 1905 wiederholen sich jedoch nicht. Ein Pogrom ist eine mit Plünderungen und Mord verbundene Judenverfolgung, die meist von staatlichen Stellen inszeniert wird.