wissen.de
Total votes: 99
wissen.de Artikel

Kesselschlachten in Russland

Große Erfolge und erste Schwierigkeiten

...

Kriegsgeschehen an der Ostfront

  • 5. 7.: Deutsche Truppen setzen zum Durchbruch durch die sog. Stalin-Linie an.
  • 7. 7.: Wehrmachtsverbände erobern Salla an der finnischen Front.
  • 8. 7.: Adolf Hitler beschließt, Moskau und Leningrad dem Erdboden gleichzumachen.
  • 9. 7.: Nach Abschluss der Doppelschlacht von Bialystok und Minsk geraten 328 000 sowjetische Soldaten in Gefangenschaft. Deutsche Einheiten nehmen Schitomir, Witebsk und Pleskau (Pskow).
  • 11. 7.: Bei Mogiljow überschreitet die Panzergruppe 2 unter Generaloberst Heinz Guderian den Dnjepr.
  • 13. 7.: Truppen der Roten Armee erobern bei einem Gegenangriff Rogatschow und Schlobin.
  • 16. 7.: Smolensk und Kischinjow werden von deutschen Einheiten erobert.
  • 21. 7.: Die deutsche Luftwaffe fliegt ihren ersten Angriff auf Moskau (21.7.).
  • 31. 7.: Die deutsche 16. Armee erreicht den Ilmensee.
  • Kesselschlachten von Bialystok und Minsk

Kesselschlachten von Bialystok und Minsk

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Chronik Jahresband 1941
Total votes: 99