wissen.de
Total votes: 218
wissen.de Artikel

Kissenger - Küssen übers Internet

Tele-Knutschmaschine kurz vor der Marktreife

...

Teleknutschen 2.0

Rund drei Jahre erforschte Samani die Kuss-Technik, bis er seine Mission zur Rettung aller Fernbeziehungen in die Tat umsetzte. „Wir haben so viele Kommunikationsmöglichkeiten – Skype, Chat, Email“, erläutert Samani dem ARD-Singapur-Korrespondenten Norbert Lübbers. „Aber da fehlt etwas, wir müssen uns die Körperlichkeit in die Kommunikation zurückholen.“ Zu sehen ist das Interview und ein Anwendertest im YouTubeVideo.

„Ich fände es besser, es würde so aussehen wie meine Freundin“ , kommentierte ein junger Tester. Neben der Optik ließe sich vielleicht auch die Nutzerfreundlichkeit von Kissenger noch steigern. Eine Möglichkeit wäre, die Kuschelsession zwischenzuspeichern, sodass Partner in unterschiedlichen Zeitzonen das Tele-Schäferstündchen komfortabler in ihren Tagesplan einbetten können.

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von wissen.de-Autorin Monika Wittmann
Total votes: 218