wissen.de
You voted 5. Total votes: 24
DATEN DER WELTGESCHICHTE

547 v. Chr.

Kleinasien

Untergang Lydiens: König Kroisos (Krösus; 560547 v. Chr.) überschritt aufgrund eines falsch verstandenen Orakelspruches den Halys, der die Grenze zum Perserreich bildete. Die Perser unter Kyros II. (550529 v. Chr.) erwiesen sich als überlegen und besiegeln mit der Eroberung der lydischen Hauptstadt Sardes den Untergang des um 680 v. Chr. entstandenen Reiches.

You voted 5. Total votes: 24