wissen.de
Total votes: 5
DATEN DER WELTGESCHICHTE

27. 7. 1953

Korea

In Panmunjion kommt ein Waffenstillstandsabkommen zwischen dem nordkoreanischen General Nam Il und dem Führer der UN-Truppen, dem US-amerikanischen Generalleutnant William Harrison, zustande, das den 1950 ausgebrochenen Koreakrieg beendet. Die bereits vor Ausbruch des Krieges bestehende Grenze zwischen Nord- und Südkorea auf dem 38. Breitengrad wird zwar fest geschrieben, Bemühungen um eine Friedensregelung in Genf 1954 enden allerdings erfolglos.

Total votes: 5