wissen.de
Total votes: 0
DATEN DER WELTGESCHICHTE

2465 v. Chr., Kult um Sonnegott Re schwächt Pharaonenherrschaft

Ägypten

Mit dem Herrschaftsantritt des Königs Userkaf beginnt die Zeit der 5. Dynastie (bis um 2325 v. Chr.). Der um 2520 v. Chr. entstandene Kult um den Sonnengott erstarkt und leitet eine Schwächung des sakral legitimierten Königtums ein. Der Gott steht über dem Pharao und ist die höchste Instanz im Staat. Priestertum und regionale Herrscher gewinnen an Macht.

Total votes: 0