wissen.de
Total votes: 10
DATEN DER WELTGESCHICHTE

539 v. Chr., Kyros II. erobert Babylon

Babylonien/Persien

Der persische Herrscher Kyros II. erobert das Neubabylonische Reich, das nach etwa 100 Jahren Existenz untergeht. Kambyses (II.) wird als Statthalter der persischen Satrapie Babylonien eingesetzt. Das 547 v. Chr. von Kyros II. geschaffene Perserreich beherrscht den Raum vom Mittelmeer bis zum persischen Golf.

Total votes: 10