wissen.de
Total votes: 0
DATEN DER WELTGESCHICHTE

568, Langobarden erobern die Lombardei

Italien

Langobardenreich in Norditalien: Die Langobarden unter König Alboin fallen, aus Osten kommend, in Italien ein und begründen ein Königreich in Oberitalien (Hauptstadt Pavia, 571 erobert). Byzanz kann nur noch die Gebiete Ravenna, Rom, Ligurien und Neapel halten.

Total votes: 0