wissen.de
Total votes: 231
wissen.de Artikel

Leben ohne Arbeit...

...

Die Zahl derer, die es freiwillig wagen, die alltägliche Arbeitsmühle anzuhalten und auszusteigen, ist klein. Zu groß ist die Angst, nicht mehr an den ursprünglichen Arbeitsplatz zurückkehren zu können. Zu mächtig die Vorurteile, die in unserer Gesellschaft den Menschen entgegengebracht werden, die nicht arbeiten. Wer aussteigt, gilt immer noch als Faulenzer. Dabei stehen die Chancen für Aussteiger im Moment so gut wie nie zuvor. Im Zuge der Flexibilisierung der Arbeitswelt sind neue Muster der Arbeitszeitverteilung gefragt. Eines davon heißt Sabbatjahr oder auch „Sabbatical“. Es leitet sich von dem hebräischen „Sabbat“ ab, dem siebten Tag der Woche, an dem die Arbeit ruhen soll. Gemeint ist mit dem Sabbatical ein Ausstieg auf Zeit - für einige Monate, ein Jahr oder noch länger - mit Job-zurück-Garantie.

Noch gibt es Vorbehalte

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 231