wissen.de
Total votes: 93
LEXIKON

Kba

Revolution und sozialistische Republik

19331959 war General Fulgencio Batista y Zaldivar der maßgebende Mann in Kuba. Seine Diktatur wurde nach einem mehrjährigen Guerillakrieg am 1. 1. 1959 durch Fidel Castro Ruz gestürzt. Nach der Enteignung US-amerikanischen Eigentums verhängte Präsident Eisenhower ein Handelsembargo gegen Kuba, das den Weg in den Staatssozialismus ging. 1961 scheiterte eine mit Unterstützung der USA von Exilkubanern durchgeführte Invasion in der Schweinebucht. Die US-amerikanische Embargopolitik wurde verschärft. 1962 eskalierte nach der Stationierung sowjetischer Mittelstreckenraketen der Konflikt mit den USA. Die Kuba-Krise wurde erst mit dem Abzug der sowjetischen Raketen beendet. In der Folgezeit unterstützte Kuba revolutionäre Bewegungen in Lateinamerika und zeigte militärische Präsenz in Angola (1975/76) und Äthiopien (1978). 1980 lockerte Kuba vorübergehend die Ausreisesperren. In kurzer Zeit verließen über 100 000 Kubaner das Land.
Batista y Zaldivar, Fulgencio
Fulgencio Batista y Zaldivar
Der kubanische Präsident Fulgencio Batista y Zaldivar hält 1952 einer Rede zur Feier des Militärputschs von 1933.
Kuba: Fidel Castro
Kuba: Fidel Castro
Fidel Castro während seines »Marsches nach Havanna«
Auch nach dem Zusammenbruch des Kommunismus in Osteuropa und dem Ende der UdSSR hielt Castro an seinem orthodox-marxistischen Kurs fest, obwohl sich die kubanischen Wirtschaftsprobleme dramatisch verschärften. 1993 musste das Regime begrenzte wirtschaftliche Liberalisierungen zulassen. Trotzdem kam es 1994 zu einer Flüchtlingswelle nach Florida. 1998 besuchte Papst Johannes Paul II. die Insel. In der Folgezeit verschärfte das Castro-Regime die innenpolitischen Repressionen wieder. Außenpolitisch bemühte es sich um die Pflege der Beziehungen zu den lateinamerikanischen Staaten, insbesondere zu Venezuela. 2006 übertrug Fidel Castro seine Amts- und Machtbefugnisse aus gesundheitlichen Gründen zunächst interimistisch auf seinen jüngeren Bruder Raúl Castro Ruz. 2008 übernahm dieser dann endgültig die Staatsführung.
  1. Einleitung
  2. Natur und Klima
    1. Wechselfeuchtes Tropenklima
  3. Bevölkerung
  4. Bildung
  5. Staat und Politik
  6. Wirtschaft und Verkehr
    1. Vom Zuckerrohr zum Tourismus
    2. Gutes Verkehrsnetz
  7. Geschichte
    1. Kolonialzeit und Abhängigkeit von den USA
    2. Revolution und sozialistische Republik
Total votes: 93