wissen.de
LEXIKON

Althoff

Friedrich, preußischer Kulturpolitiker, * 19. 2. 1839 Dinslaken,  20. 10. 1908 Berlin; seit 1882 Leiter der Hochschulabteilung im preußischen Kultusministerium, seit 1897 als Ministerialdirektor auch für die höheren Schulen zuständig. Das „System Althoff“ bewirkte eine durchgreifende Modernisierung der preußisch-deutschen Wissenschafts- und Hochschulpolitik, förderte besonders Naturwissenschaften, Medizin und Technik. Die 1911 gegründete Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft (seit 1948 Max-Planck-Gesellschaft) geht auf Vorarbeiten von Althoff zurück.
Total votes: 41
Total votes: 41