Lexikon

Anablika

[
griechisch
]
anabole Steroide, synthetisch hergestellte Derivate des männlichen Sexualhormons Testosteron, die den Proteinaufbau fördern, aber auch eine androgene (vermännlichende) Wirkung haben. Anabolika werden nur selten therapeutisch eingesetzt, z. B. bei ausgeprägten Schwächezuständen. Da sie in Verbindung mit ensprechendem Training den Aufbau von Muskelmasse fördern, werden sie hauptsächlich im Sport als Dopingmittel missbraucht.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Kalender