wissen.de
LEXIKON

Blümchen

eigentlich Jasmin Wagner, deutsche Popsängerin, * 20. 4. 1980 Hamburg; etablierte sich in der zweiten Hälfte der 1990er Jahre mit Dancefloor-Remakes alter NDW-Titel („Herz an Herz“, „Nur geträumt“) und stilistisch gleichartigen Neuaufnahmen („Kleiner Satellit“) als Teenie-Schwarm in den deutschen Charts; arbeitete vorübergehend auch als Moderatorin in Radio und Fernsehen (Fritz, tm3, Super RTL); Veröffentlichungen: „Herzfrequenz“ 1996; „Verliebt“ 1997; „Jasmin“ 1998; „Live“ 1999 u. a. 2006 erstes Album unter bürgerlichem Namen („Die Versuchung“).
Total votes: 67
Total votes: 67