Lexikon

Bas

Franz, US-amerikanischer Anthropologe deutscher Abstammung, * 9. 7. 1858 Minden,  21. 12. 1942 New York; Begründer der modernen Kulturanthropologie; wanderte 1887 in die USA aus und erhielt 1899 die erste Professur für Ethnologie und Anthropologie an der Columbia-Universität in New York; untersuchte die Kulturen und Sprachen der indigenen Völker Nordamerikas; vertrat als einer der Ersten die These einer Gleichwertigkeit aller Kulturen: Diese müssten aus sich selbst heraus verstanden werden und dürften nicht an der vermeintlich höchsten Entwicklungsstufe der europäischen Kultur gemessen werden.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel