wissen.de
Total votes: 39
LEXIKON

Bundesamt für Ernährung und Forstwirtschaft

Abk. BEF, durch Gesetz vom 17. 12. 1951 als Außenhandelsstelle für Erzeugnisse der Ernährung und Landwirtschaft errichtete, durch das Ernährungssicherstellungsgesetz vom 24. 8. 1965 umbenannte Bundesoberbehörde (Bundesbehörden); Sitz: Frankfurt a. M. 1994 eingegliedert in die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung.
Total votes: 39