Lexikon

Capote

[kəˈpɔuti]
Truman, eigentlich Truman Streckfus Persons, US-amerikanischer Schriftsteller, * 30. 9. 1924 New Orleans,  25. 8. 1984 Los Angeles; gestaltete in Kurzgeschichten und Romanen meisterhaft seelische Konflikte; Autor von Theaterstücken, Drehbüchern und Reiseberichten; Veröffentlichungen: „Frühstück bei Tiffany“ 1958, deutsch 1959; „Kaltblütig“ 1965, dt. 1966; „Erhörte Gebete“ 1986, deutsch 1987.
Image
Copyright Issues
Capote, Truman
Truman Capote
  • Erscheinungsjahr: 1966
  • Veröffentlicht: USA
  • Verfasser: Capote, Truman
  • Deutscher Titel: Kaltblütig
  • Original-Titel: In Cold Blood
Wahrheitsgemäßer Bericht über einen mehrfachen Mord und seine Folgen. Ein Bestseller wird der Tatsachenroman »Kaltblütig« von Truman Capote (* 1924,  1984), erschienen beim Verlag Random House in New York. Geschildert werden mit kommentarloser Verarbeitung von dokumentarischem Material und Interviews Vorgeschichte, Verlauf und Folgen des Mordes an einer Farmer-Familie in Holcomb im Jahr 1959.
Die deutsche Übersetzung erscheint 1966. 1967 wird das Buch unter der Regie von Richard Brooks verfilmt.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte