wissen.de
LEXIKON

Davis

1
Raymond Jr., US-amerikanischer Physiker, * 14. 10. 1914 Washington,  31. 5. 2006 Blue Point, N. Y.; ab 1985 Professor an der Universität von Pennsylvania, erhielt für bahnbrechende Arbeiten in der Astrophysik, insbesondere für den Nachweis kosmischer Neutrinos gemeinsam mit M. Koshiba eine Hälfte des Nobelpreises für Physik 2002.
Total votes: 25
Total votes: 25