wissen.de
LEXIKON

Desargues

[
dɛˈzarg
]
Gérard, französischer Mathematiker, getauft 2. 3. 1591 Lyon,  1661 Lyon; Wegbereiter der projektiven Geometrie. Desarguesscher Satz: Gehen die Verbindungsgeraden entsprechender Ecken zweier Dreiecke durch einen Punkt, so liegen die Schnittpunkte entsprechender Seiten auf einer Geraden.
Total votes: 28
Total votes: 28