Lexikon

Dbermann

[nach dem Züchter Karl Friedrich Louis Dobermann,* 1834,  1894]
große, elegante, glatthaarige Hunderasse, schwarz oder dunkelbraun mit rotbraunen Abzeichen; Ohren und Schwanz dürfen nicht mehr kupiert werden; Schulterhöhe bis 72 cm; ein sensibler, anhänglicher, wachsamer Gebrauchshund, der viel Bewegung braucht.

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Kalender