Lexikon

Druck

Physik
Druck: Umrechnungstabelle
Druck: Umrechnungstabelle für Druckeinheiten
Pakp/m2atmTorratbar
1Pa11,01972·1010,98692·1050,75006·1021,01972·105105
1kp/m29,8066510,96784·1040,73556·1011040,980665·104
1atm1,01325·1051,03323·10417601,033231,01325
1Torr1,33322·10213,595101,31579·10311,35951·1031,33322·103
1 at = 1kp/cm20,980665·1051040,96784735,55910,980665
1bar1051,01972·1040,98692750,061,019721
das Verhältnis p der Kraft F zur Fläche A, auf die sie senkrecht wirkt: p = F/A. Da die Kraft vom 1. 1. 1978 an offiziell in Newton (N) gemessen wird (nicht mehr in Pond), sind zahlreiche Druckeinheiten auf diese Krafteinheit umgestellt worden. Dabei erhielt die SI-Druckeinheit die neue Bezeichnung Pascal (Pa): 1 Pa = 1 N/m2.
Weitere gesetzliche Einheiten sind das Bar (bar) und in der Medizin (Blutdruck) die Einheit Millimeter-Quecksilbersäule (mmHg).
Der hydrostatische Druck ist der allseitig in einer Flüssigkeit herrschende Druck. Er nimmt mit der Tiefe zu, z. B. bei Wasser um rund 1 bar je 10 m; Bodendruck.
Der Gasdruck wird durch den Aufprall vieler Gasmoleküle auf die Wände des Behälters erzeugt. Osmose.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch