Lexikon

einbalsamieren

einen Leichnam konservieren. Nach Entfernung der inneren Organe wird der Leichnam mit Fäulnis verhindernden Mitteln (früher Harzen, Holzessig und verschiedenen Geheimmitteln, heute Chemikalien) durchtränkt und dann ausgetrocknet. Das Einbalsamieren war schon im Altertum bekannt, besonders bei den Ägyptern.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon