wissen.de
LEXIKON

Freytag

Freytag, Gustav
Gustav Freytag
Gustav, deutscher Schriftsteller, Journalist und Politiker, * 13. 7. 1816 Kreuzburg, Schlesien,  30. 4. 1895 Wiesbaden; Vertreter der Nationalliberalen Partei im Norddeutschen Reichstag, 18481870 Mitherausgeber der liberalen Zeitschrift „Die Grenzboten“; errang 1854 mit seinem Lustspiel „Die Journalisten“ einen Dauererfolg; schrieb ferner: den Kaufmannsroman „Soll und Haben“ 1855; die Kulturgeschichte „Bilder aus der deutschen Vergangenheit“ 5 Bände 18591867; die kulturhistorische Romanreihe „Die Ahnen“ 6 Bände 18731881.
Total votes: 37
Total votes: 37