wissen.de
Total votes: 41
LEXIKON

Ganefo-Spiele

Abk. für engl. Games of the New Emerging Forces [„Spiele der aufstrebenden Kräfte“], im Herbst 1963 in Jakarta (Indonesien) zum ersten Mal durchgeführtes Sportfest, das von dem früheren indones. Staatspräsidenten A. Sukarno für alle asiat., afrikan., südamerikan. sowie sozialist. Staaten veranstaltet wurde. Die G. waren als Gegenstück zu den Olympischen Spielen gedacht; sie wurden vom Internationalen Olympischen Komitee nicht anerkannt. 1966 fanden sie zum zweiten u. letzten Mal in Phnom Penh (Kambodscha) statt.
Total votes: 41