Lexikon

Guenther

Johannes von, deutscher Schriftsteller und Übersetzer, * 26. 5. 1886 Mitau, Kurland,  28. 5. 1973 München; ab 1914 in Deutschland; vielseitiger Erzähler, Dramatiker und Lyriker, übersetzte mit außerordentlichem Einfühlungsvermögen Werke der russischen Literatur (u. a. A. Block, N. S. Leskow, M. J. Lermontow, A. N. Ostrowskij, A. S. Puschkin, A. P. Tschechow, I. Turgenjew); Erinnerungen: „Ein Leben im Ostwind“ 1969.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel