wissen.de
LEXIKON

Haller

Haller, Albrecht von
Albrecht von Haller
Albrecht von, schweizerischer Dichter und Gelehrter, * 16. 10. 1708 Bern,  12. 12. 1777 Bern; Großvater von Carl Ludwig von Haller; 17361753 Professor für Medizin und Botanik in Göttingen, wo er eine Anatomie und einen botanischen Garten gründete. Sein in Alexandrinern verfasstes Gedicht „Die Alpen“ 1732, das die Erhabenheit des heimatlichen Hochgebirges und die Einfalt der alten Sitten rühmt, wirkte sich auf die deutsche Dichtung des 18. Jahrhunderts fruchtbar aus. Ferner schrieb er philosophische Lyrik, Staatsromane („Usong“ 1771; „Fabius und Cato“ 1774) und kulturgeschichtlich wichtige Tagebücher (1883).
Total votes: 65
Total votes: 65