Lexikon

Integratinspartei

eine Partei, die in einer bestimmten gesellschaftl. Schicht stark verankert ist u. auf das tägl. Leben der Mitglieder großen Einfluss ausübt. Die Sozialdemokratie galt lange als Paradebeispiel einer I. Gegensatz: Repräsentationspartei. Parteien, die nach dem Prinzip des demokratischen Zentralismus aufgebaut waren (z. B. SED, KPD), propagierten offen den Zwang zu einheitl. Meinungsbildung, die bedingungslose Unterordnung sowie unbegrenzte Machtausübung u. damit einen im demokrat. Sinne negativen Integrationsbegriff.

Weitere Lexikon Artikel