wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Kammerspiele

ein Theater, das kleiner ist und intimer wirkt als ein großes Schauspielhaus. Kammerspiele entstanden gegen Ende des 19. Jahrhunderts, zuerst in Russland (Kammerspiele S. Stanislawskijs Moskauer „Künstlertheater“), dann in Berlin (Kammerspiele des Deutschen Theaters unter M. Reinhardt seit 1906) und München (unter O. Falckenberg seit 1911).
Total votes: 0