wissen.de
LEXIKON

Khlesl

Klesl
Melchior, Kardinal (seit 1616), österreichischer Politiker, * 19. 2. 1553 Wien,  18. 9. 1630 Wien; als Administrator des Bistums Wiener Neustadt (1588) und als Bischof von Wien (1598) einer der stärksten Förderer der Gegenreformation, 1599 Berater des Erzherzogs Matthias (Verständigung mit Ungarn und der Türkei, Ausschaltung Kaiser Rudolfs II.), Direktor des Kaiserlichen Geheimen Rats. Wegen seiner Verständigungspolitik mit protestantischen Fürsten im Reich während der Regierungszeit Kaiser Matthias wurde er nach dem böhmischen Aufstand 1618 verhaftet und 1620 nach Rom zur Rechtfertigung berufen, dort rehabilitiert und nach seiner Rückkehr wieder in sein Bischofsamt eingesetzt, ohne jedoch weiteren politischen Einfluss ausüben zu können.
Total votes: 0
Total votes: 0