wissen.de
LEXIKON

Kirsch

Rainer, deutscher Schriftsteller, * 17. 7. 1934 Döbeln, Sachsen; 19581968 verheiratet mit Sarah Kirsch; seit 1961 freier Schriftsteller; wurde 1976 aus der SED ausgeschlossen und siedelte nach Berlin (West) über; 1990 Vorsitzender des Schriftstellerverbandes der DDR; verfasste Lyrik, Prosatexte und Hörspiele, die sich kritisch mit dem Stalinismus und dem DDR-Regime auseinandersetzen. Sammelausgabe: „Auszog, das Fürchten zu lernen“ 1978. Prosa: „Amt des Dichters“ 1979; „Anna Katarina oder die Nacht am Moorbusch“ 1991; „Die Talare der Gottesgelehrten. Kleine Schriften“ 1999.
Total votes: 20
Total votes: 20