Lexikon

Körbchen

Zoologie
eine Grube am Schenkel (Tibia) des letzten Beinpaars von Bienen. Das Körbchen dient dem Einsammeln und dem Transport von Blütenstaub, den die Biene mit den besonders stark behaarten ersten Fußgliedern dieser Hinterbeine (Bürstchen) in die Körbchen hineinbürstet.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel