Lexikon

Korporl

[
italienisch capo, „Haupt, Häuptling“
]
französisch Caporal, italienisch Caporale
beim italienischen und französischen Heer ein höherer Mannschafts- oder der unterste Unteroffiziersdienstgrad; seit 1600 auch in deutschen Kontingenten (im österreichischen und schweizerischen Bundesheer als Mannschaftsdienstgrad noch heute; nicht in der deutschen Bundeswehr) gebräuchlich für den Führer einer Korporalschaft, der einzigen Unterabteilung einer Kompanie.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch