Lexikon

Landau

[-ˈdau]
Lew Dawidowitsch, sowjetischer Physiker, * 22. 1. 1908 Baku,  1. 4. 1968 Moskau; arbeitete über Diamagnetismus, Tieftemperaturphysik und besonders über Superfluidität des Heliums II; 1962 Nobelpreis für Physik.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache