Lexikon

Löhndorff

Ernst Friedrich, deutscher Schriftsteller, * 13. 3. 1899 Frankfurt am Main,  16. 3. 1976 Waldshut; schrieb Abenteurerromane und Reportagen, meist über seine eigenen Erlebnisse als Plantagenarbeiter in Mexiko, Reisender in Ägypten, Sudan, Mittel- und Südamerika, Goldsucher in Alaska und Walfänger im Eismeer. Werke: „Afrika weint“ 1930; „Geld, Whiskey und Frauen“ 1935; „Sturm über Kenia“ 1960.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch