wissen.de
You voted 2. Total votes: 15
LEXIKON

Los-von-Rom-Bewegung

1897 im habsburgischen Österreich entstandene Bewegung, die wegen der oft deutschfeindlichen Haltung des katholischen Klerus den Übertritt zur evangelischen Kirche propagierte und für einen späteren Anschluss an Deutschland warb. Es kam zu Massenaustritten aus der katholischen Kirche.
You voted 2. Total votes: 15