wissen.de
LEXIKON

Luse

Luise (Königin von Preußen)
Königin Luise von Preußen
Königin von Preußen, * 10. 3. 1776 Hannover,  19. 7. 1810 Hohenzieritz bei Neustrelitz; Tochter des Herzogs Karl II. von Mecklenburg-Strelitz (* 1741,  1816), seit 1793 mit dem späteren König Friedrich Wilhelm III. von Preußen verheiratet; Mutter Friedrich Wilhelms IV. und Wilhelms I. Vergeblich versuchte sie, in einer Unterredung mit Napoleon 1807 in Tilsit bessere Friedensbedingungen zu erreichen. Obwohl politisch zurückhaltend, stand sie gefühlsmäßig mehr auf der Seite der preußischen Reformer und wurde wegen ihrer menschlichen Schlichtheit und ihres Schicksals sehr volkstümlich.
Total votes: 47
Total votes: 47