wissen.de
LEXIKON

Marcse

Ludwig, deutscher Schriftsteller und Publizist, * 8. 2. 1894 Berlin,  2. 8. 1971 München; emigrierte 1933 nach Frankreich, 1938 in die USA, war Professor für Philosophie und deutsche Literatur in Los Angeles, kam 1963 in die Bundesrepublik Deutschland zurück; verfasste vor allem Kultur- und zeitkritische Prosa, Aufsätze über Literatur, Biografien; „Philosophie des Glücks. Von Hiob zu Freud“ 1949; „Pessimismus. Ein Stadium der Reife“ 1953; „Obszön. Geschichte einer Entrüstung“ 1962; „Nachruf auf L. M.“ 1969.
Total votes: 35
Total votes: 35