wissen.de
LEXIKON

Margarte von Angoulême

Margarete von Navarra; Marguerite dAngoulême
aus dem Haus Orléans, Königin von Frankreich, * 11. 4. 1492 Angoulême,  21. 12. 1549 Odos bei Tarbes, Bigorre; Schwester Franz I., in zweiter Ehe verheiratet (1527) mit Heinrich dAlbret, König von Navarra; duldete den Protestantismus, förderte Künste und Wissenschaft, schrieb in Anlehnung an die Bibel geistliche Gedichte, aber auch eine von Boccaccio beeinflusste Novellensammlung.
Total votes: 44
Total votes: 44