wissen.de
LEXIKON

Margarte von Parma

Margarete von Parma
Margarete von Parma
Generalstatthalterin der Niederlande 15591567 und 15801583, * 28. 12. 1522 Oudenaarde,  18. 1. 1586 Ortona; Tochter Kaiser Karls V. und der Flämin Johanna van der Gheenst. Sie war in erster Ehe 1536 mit Herzog Alessandro de Medici, in zweiter Ehe 1538 mit Ottavio Farnese, Herzog von Parma und Piacenza, vermählt. 1559 ernannte Philipp II. von Spanien sie zur Statthalterin der Niederlande. Vertreterin einer milden und auf Versöhnung gerichteten Politik, verzichtete auf ihr Amt, als der Aufstand offen ausbrach und 1567 Alba mit einschneidenden Vollmachten erschien.
Total votes: 65
Total votes: 65