Lexikon

Markowitz

[ˈma:kɔu-]
Harry, US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler, * 24. 8. 1927 Chicago; entwickelte in den 1950er Jahren Vorschläge zur Wahl der besten Zusammensetzung eines aus Wertpapieren bestehenden Finanzanlagenbestands unter ungewissen Bedingungen (Portfoliotheorie); dafür erhielt er 1990 den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften gemeinsam mit M. Miller und W. Sharpe.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte