wissen.de
Total votes: 70
LEXIKON

Mdem

[der; Kurzwort für Modulator/Demodulator]
elektrische Geräte für die Übertragung digitaler Daten über das Telefonnetz; im Modulator werden die digitalen Rechteckimpulse in analoge Tonfrequenzsignale umgesetzt; im Demodulator findet der umgekehrte Vorgang statt. Bei Datenübertragung auf Fernsprechleitungen, wie z. B. bei der Nutzung eines Online-Dienstes, werden die eingesetzten Computer per Modem mit dem Fernsprechanschluss verbunden.
Total votes: 70