wissen.de
Total votes: 52
LEXIKON

Murdoch, Iris: Die Wasser der Sünde

  • Erscheinungsjahr: 1958
  • Veröffentlicht: Großbritannien
  • Verfasser:
    Murdoch
    , Iris
  • Deutscher Titel: Die Wasser der Sünde
  • Original-Titel: The Bell
  • Genre: Roman
Der Vierte roman, »Die Wasser der Sünde«, der angloirischen Schriftstellerin Iris Murdoch (* 1919) spielt im Milieu einer religiösen Laiengemeinde, die sich in der Nähe eines Klosters an einem See angesiedelt hat. Mittelpunkt des Geschehens ist eine vor mehreren Jahrhunderten im See versunkene Glocke, um die sich Sagen und Legenden gerankt haben. Die deutsche Übersetzung dieses als allegorische Darstellung der Erscheinungsformen religiöser Berufung interpretierten Romans erscheint 1962.
Total votes: 52