wissen.de
LEXIKON

NDour

[
ndu:r
]
Youssou, senegalesischer Popsänger und Komponist, * 1. 10 1959 Dakar; begann seine musikalische Laufbahn im Alter von 12 Jahren; 19751978 Mitglied der Star Band de Dakar (afrokubanische Musik); 1979 Gründung einer eigenen Band L Etoile de Dakar (später Le Super Etoile de Dakar); verschmolz die traditionelle Musik seiner Heimat mit westlichen Instrumenten und Arrangements und wurde damit zu einem bedeutenden Vertreter des Afro-Pop; internationaler Durchbruch 1994 mit dem Album „The Guide (Wommat)“, bei dem u. a. Branford Marsalis und Neneh Cherry mitwirkten; Solo-Alben u. a: „The Lion“ 1989; „Eyes Open“ 1992; „Joko. From Village to Town“ 2000; „Ba Tay“ 2002; „Egypt“ 2004; „Rokku Mi Rokka“ 2007.
Total votes: 44
Total votes: 44