wissen.de
LEXIKON

Ne Win

eigentl. Maung Shu Maung
birmanischer General und Politiker, * 24. 5. 1911 Paungdale, Distrikt Prome,  5. 12. 2002 Rangun; kämpfte gegen die britische Kolonialherrschaft; 1949 Oberkommandierender der Streitkräfte und bis 1950 Verteidigungs- und Innenminister im Kabinett U Nu; 19581960 Ministerpräsident; kam 1962 durch Staatsstreich an die Macht, regierte diktatorisch als Staatschef (bis 1981) und Vorsitzender der Einheitspartei (19731988); führte das Land in den wirtschaftlichen Ruin und in außenpolitische Isolation.
Total votes: 7
Total votes: 7