wissen.de
LEXIKON

North

Douglass Cecil, US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler, * 5. 11. 1920 Cambridge, Mass.; Professor an der Washington-University in St. Louis; Pionier einer besonderen Form der Wirtschaftsgeschichte (Kliometrie), die mathematisch-statistische Methoden und traditionelle Wirtschaftsgeschichte verbindet, um das Wirtschaftswachstum genauer zu erklären; erhielt 1993 zusammen mit R. Fogel den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften.
Total votes: 53
Total votes: 53